Vereine in Müllheim i. M.

Informationsportal der Stadt Müllheim i. M. für ihre Vereine
Wissenswertes über die Vereine

Informationen über und für die Müllheimer Vereine

Menü
Startseite

Müllheims Vereine stellen sich vor

Die Vereine aus Müllheim im Markgräflerland mit den Ortsteilen Britzingen, Dattingen, Feldberg, Hügelheim, Niederweiler, Vögisheim und Zunzingen stellen sich auf diesen Seiten vor. Jeder Verein kann sich hier kostenlos präsentieren.

Dieser Wegweiser soll eine Ergänzung zu den bestehenden Websites der Vereine sein. Er soll Interessenten als Orientierungshilfe dienen und gleichzeitig zeigen, wie lebendig und vielfältig das Vereinsleben in unserer Stadt ist.

 

Aktuelle Infos

Schulung zu Jugendschutz, Prävention sexualisierter Gewalt, Gewaltschutz am 20.09.2023

21.07.2023

Im Rahmen unseres Präventionsangebotes »Müllheim macht stark« wird es für die Müllheimer Vereine und alle Interessierten am diesjährigen Weltkindertag eine Schulung zum Thema Jugendschutz, Prävention sexualisierter Gewalt, Gewaltschutz geben.

Dozent Marcel Drayer vom Badischen Sportbund wird mit Beispielen aus der Praxis aufzeigen, dass es erforderlich ist, in den Vereinen wachsam zu sein, um physische und psychische Gewalt sowie sexuelle Straftaten zu verhindern.

Dies gelingt vornehmlich über Prävention, aber auch durch Aufmerksamkeit in den Gesprächen mit möglichen Opfern unter den meist jungen Vereinsmitgliedern. Er wird sich nach einer kurzen Einführung auf Ihre konkreten Bedürfnisse einlassen.

  • Mittwoch, 20.09.2023
  • 18:00 Uhr, kleiner Saal Bürgerhaus Müllheim

Auftrittsmöglichkeiten im Hebelpark

Das Format »KulturLeben im Hebelpark« wird in Kooperation der Stadtverwaltung Müllheim im Markgräflerland und dem Generationen Netz e.V., Müllheim, betrieben. Das Format ist hervorgegangen aus dem Bürgerprojekt Hebelpark, welches vom Generationen Netz Müllheim fortgeführt wird.

Die Idee des Formates ist, allen interessierten Vereinen oder auch freien Gruppen eine niederschwellige Möglichkeit zu bieten, sich und ihr Können im Hebelpark zu präsentieren: Unkompliziert, einfach, günstig auf der Bühne Hebelpark.

Interessenten melden sich beim Fachbereich Ehrenamt der Stadtverwaltung, Marion Kampmann. Passen dann Thema und Termin, kann es schon losgehen und aus den Interessenten werden Veranstalter.

Der Auftakt fand am Sonntag 23.04.2023 mit dem musikalischen Jagdmorgen statt.


neue Rechtsgrundlage für hybride und virtuelle Mitgliederversammlungen

23.03.2023

Am 21.03.2023 trat nach Verkündung im Bundesgesetzblatt das neue Gesetz zur Ermöglichung von hybriden und virtuellen Mitgliederversammlungen im Vereinsrecht in Kraft. Das Gesetz ermöglicht es, Vereinen Mitgliederversammlungen (MV) hybrid oder rein virtuell durchzuführen – ohne die Satzung aufwändig ändern zu müssen.

Städtetag- Schreiben Neue Rechtsgrundlage VereinsrechtPDF 249 kB

Veranstaltungen der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Die Veranstaltungen der DSEE bieten jede Woche auf die Bedürfnisse der Ehrenamtlichen zugeschnittene Informationen rund um Vereinsarbeit, Engagement und Ehrenamt.


Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten

Online-Veranstaltungen 2023

Die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg bietet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz immer wieder Schulungen an.
Termine:


Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt im Sport

04.11.2022

Am Rande der aktuell in Mainz stattfindenden Sportministerkonferenz haben u. a. das Bundesinnenministerium und die Bundesländer den Verein Safe Sport e. V. gegründet, einen Trägerverein für eine unabhängige Ansprechstelle für Betroffene sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt im Sport.

Die Ansprechstelle soll zum 01.01.2023 ihre Arbeit aufnehmen.

Städtetag BW - Pressemitteilung vom 04.11.2022 - Gründung eines Trägervereins Safe Sport e.V.PDF 314 kB
Landessportverband BW - Prävention sexualisierte Gewalt (PSG) des LSVBW – Status QuoPDF 114 kB

Juleica-Kurs für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter

28.09.2022

Der Kreisjugendring bietet mit Juleica-Pro ein Kurspaket zur Erlangung der Juleica an. Junge Ehrenamtliche decken damit alle Anforderungen zur Erlangung der Juleica ab: Juleica-Kurs und Erste-Hilfe Kurs. Beide Kurse finden in Wieden im Schwarzwald statt. Der Erste-Hilfe-Kurs wird nicht im Seminarraum durchgeführt, sondern outdoor, an den Orten, wo Kinder und Jugendliche auch tatsächlich betreut werden: Auf dem Zeltplatz, im Wald und am Lagerfeuer.

Damit ermöglicht der Kreisjugendring Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern die optimale Vorbereitung für ihren Einsatz bei Zeltlagern und Ausflügen.

Termine

  • Modul 1: 08.-09.06.2024
  • Modul 2: 28.-30.06.2024
  • Modul 3: 12.-14.07.2024

Fortbildungsangebot Kinderschutz in Vereinen und Jugendverbänden am 24. Juni 2023

Flyer Fortbildungsangebot am 24. Juni 2023PDF 839 kB